«Reality Check»: Die Filipinos - die versteckte Bevölkerungsgruppe

  • Freitag, 8. Juli 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 8. Juli 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 8. Juli 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 9. Juli 2016, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 9. Juli 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 9. Juli 2016, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 9. Juli 2016, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 10. Juli 2016, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 10. Juli 2016, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 10. Juli 2016, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News

In der ersten Woche der «Tagesgesprächs»-Sommerpause beleuchtet die Serie «Reality Check» Themen, die die Menschen in den USA in diesem Wahlkampfsommer beschäftigen.

Mike Guingona war der erste Filipino-Amerikaner, der in Daly City Bürgermeister wurde. Er ist einer der wenigen, die es an die politische Macht brachten.
Bildlegende: Mike Guingona war der erste Filipino-Amerikaner, der in Daly City Bürgermeister wurde. Er ist einer der wenigen, die es an die politische Macht brachten. SRF. Priscilla Imboden.

Im Wahlkampf wird viel über die Einwanderung aus Mexiko gesprochen. Doch seit einigen Jahren reisen mehr Mexikaner wieder nach Hause, als sie in die USA kommen. In der Tat wandern mehr Leute aus Asien in die USA ein. Die grössten Bevölkerungsgruppen sind Chinesen, Inder und Philippinen. Die Filipinos sind zwar weniger sichtbar in der US-Gesellschaft, aber nicht weniger wichtig.

Moderation: Priscilla Imboden