«Strangers in the Night» gibt Rätsel auf

Frank Sinatra machte «Strangers in the Night» zum Welthit. Unklar ist bis heute, wer dabei eigentlich was getextet und komponiert hatte. Die Vermutung liegt nahe, dass die deutschen Musikerkollegen und Komponisten Herbert Rehbein und Bert Kämpfert dahinter steckten.

Frank Sinatra in den 60ern mit Hut.
Bildlegende: Frank Sinatras Version von «Strangers in the Night» wurde zum Welthit. zvg

Die beiden bildeten in den 1950-er und 1960-er ein Team. Aus dieser Zeit und aus ihrer Zusammenarbeit stammen mehrere Evergreens. In «Time to Swing» versucht Musikredaktor Jürg Moser Licht ins Dunkel rund um den Welthit «Strangers in the Night» zu bringen.

Gespielte Musik

Autor/in: mosej, Redaktion: Jürg Moser