Hosentaschen: Schwarze Löcher mit Überraschungseffekt

Lippenstift, Lesebrille, Bonbons: Es ist erstaunlich, was sich alles in Hosentaschen verbirgt. Für das Kindermuseum Creaviva haben Berner Persönlichkeiten ihre Hosentaschen geleert. So zeigen zum Beispiel Radfahrer Fabian Cancellara und Stadtpräsident Alexander Tschäppät ihre Hosentaschen-Schätze.

Schlüssel und Zettel
Bildlegende: Inspiriert von der Sendung zeigt SRF 1-Hörer Peter Camenzind, was er bei sich trägt. zvg

Die Hosentaschen-Ausstellung im Kindermuseum Creaviva im Zentrum Paul Klee ist Teil der interaktiven Ausstellung «Züri West». Im Zentrum steht die Frage: «Was ist Bern?» Geben die Hosentaschen-Inhalte der prominenten Berner eine Antwort darauf? Und woher wissen die Ausstellungsmacher, was Albert Einstein oder Meret Oppenheim in ihren Taschen trugen?

Die Sendung «Treffpunkt» sucht nach Antworten. Eine Reporterin mischt sich in Bern unter die Ausstellungsbesucher und lässt sich von Creaviva-Leiter Urs Rietmann begleiten. Ausserdem fragen wir in der Sendung: Was tragen Radio SRF 1-Hörerinnen und -Hörer mit sich herum?

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Ladina Spiess