Vinylplatten und ihre Hüllen – Kunst pur

Die Hülle einer Vinylplatte ist oft genau so bekannt wie die Musik. Ein Beispiel dafür ist die Beatles-Platte «Abbey-Road», auf dem die vier Beatles über einen Fussgängerstreifen gehen. Im «Treffpunkt» zeigt ein Sammler seine liebsten Platten und berichtet über die Leidenschaft für Vinyl und Cover.

Cover von «Abbey Road». Beatles laufen über Fussgänger-Streifen.
Bildlegende: «Abbey Road»: Dieses Beatles-Cover ist Kult. SRF

Ernst Müller aus Biel-Benken besitzt über 10´000 Platten und fördert mit dem Verein «Analogue Audio Association Switzerland» die Herstellung von Vinylplatten. Und das offensichtlich mit Erfolg: die Schallplatte erlebt ein richtiges Revival, im Jahr 2014 wurden in der Schweiz für 1,7 Millionen Franken Schallplatten verkauft. Ernst Müller meint deshalb zu Recht, er sei vom Präsidenten eines ewig-gestrigen Vereins zum Präsidenten eines Trend-Vereins geworden.

Welches ist Ihr liebstes Plattencover?

Die Musik ist ein Teil, das Cover der Platte ein anderer. Bis Ende der 1930er-Jahre waren Plattenhüllen nur ein trostloser Schutz für den empfindlichen Tonträger. Dann kam Alex Steinweiss. Vor 70 Jahren erfand der Grafiker das Albumcover und revolutionierte die Musikwelt. Schlagartig wurden mehr Platten verkauft und seither setzt die Musikbranche auf Ton und Bild.

Welches ist Ihr liebstes Plattencover? Schicken Sie uns ein Foto davon mit ihrer Geschichte per Mail ins Studio oder posten Sie Ihr Bild mit der Geschichte dazu auf unserer Facebook-Seite.

Video «Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit» abspielen

Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit

2:08 min, vom 17.4.2015

Die schönsten Plattencover der Hörerinnen und Hörer

Christina Lang Vinylplatten und ihre Hüllen – Kunst pur. Im «Treffpunkt» wollen wir Euer liebstes Plattencover sehen. http://www.srf.ch/sendungen/treffpunkt/vinylplatten-und-ihre-huellen-kunst-pur

Posted by SRF 1 on Freitag, 26. Februar 2016

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Ladina Spiess