Wandersaison 2013 – jetzt geht`s los!

Nach dem langen Winter ist es wieder Zeit, Wanderschuhe, Wanderstöcke und Rucksack aus dem Schrank zu nehmen. Für die Wandersaison bereit sind auch die rund 60'000 Kilometer Schweizer Wanderwege.

Die Schweiz ist Weltmeister im Wanderwegweisen
Bildlegende: Die Schweiz ist Weltmeister im Wanderwegweisen keystone

Damit Wandern ein lustvolles Erlebnis wird, braucht es auch gut befestigte und ausgeschilderte Wanderwege. Für den Unterhalt der Wanderwege und ihre korrekte Beschilderung sind unzählige Wegmacher zuständig.


In der Sendung «Treffpunkt» erzählt ein Wegmacher von seiner Arbeit. Der Geschäftsleiter des Verbands Schweizer Wanderwege zeigt, was es alles hinter den gelb ausgeschilderten Wegen an Organisation braucht. Und Hörerinnen und Hörer von Radio SRF 1 verraten ihre persönliche Traumwanderung.

Ausgerüstet ist unterdessen auch das Internet: Auf einem Portal kann man seine ganz persönliche Wanderung zeichnen, die Distanz und die Höhenmeter berechnen und als Karte ausdrucken.

Die Schweiz hat eines der bestsignalisierten Wanderwegnetz in Europa. Davon sind die drei Wanderwegexperten Emil Gwerder, Geschäftsführer Schwyzer Wanderwege, Christian Hadorn, Geschäftsführer Schweizer Wanderwege und Bruno Birrer, Wanderleiter Zuger Wanderwege überzeugt. Sehen Sie dazu auch das Video.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Jürg Oehninger