Nur billig – oder auch nachhaltig? Wie der Bund einkauft

  • Samstag, 27. Juni 2015, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. Juni 2015, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Juni 2015, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 27. Juni 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Juni 2015, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Juni 2015, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Juni 2015, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Juni 2015, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Uniformen, Computer, Kugelschreiber und vieles mehr: Für über fünf Milliarden Franken kauft der Bund jedes Jahr Güter und Dienstleistungen ein. Künftig will er dabei vermehrt darauf achten, dass nicht nur Preis und Qualität der beschafften Produkte stimmen, sondern auch die Herstellungsbedingungen.

Neu beschaffte Uniformen für die Schweizer Armee müssen hohen Ansprüchen an die Nachhaltigkeit genügen.
Bildlegende: Neu beschaffte Uniformen für die Schweizer Armee müssen hohen Ansprüchen an die Nachhaltigkeit genügen. zvg

Die Revision des Beschaffungsgesetzes fordert mehr Nachhaltigkeit in ökologischer und sozialer Hinsicht. Nimmt der Bund damit seine Rolle als Vorbild wahr oder greift er damit zu stark in den freien Wettbewerb ein? «Trend» geht diesen Fragen nach.

Weitere Themen:

  • Standort Schweiz I: Der Schweizer Arbeitsmarkt bleibt attraktiv für Zuwanderer, heisst es im neusten Seco-Bericht.
  • Standort Schweiz II: Der Standortvorteil Stabilität wird aufs Spiel gesetzt, kritisiert der abtretende SwissHoldings-Präsident Michel Demaré.

Moderation: Iwan Lieberherr, Redaktion: Iwan Lieberherr