Pedro Lenz, ehemaliger Katechet, über seinen Bezug zur Religion

Mit seinem Spoken-Word-Roman «Der Goalie bin ig» wurde Pedro Lenz berühmt und ist einer der erfolgreichsten Autoren der Schweiz. Der mehrfach ausgezeichnete Mundartdichter war vor seiner Schriftstellerei für kurze Zeit Religionslehrer.

Aufgewachsen ist Pedro Lenz in einem katholischen Haushalt in Langenthal. Als Kind war er Ministrant und Jungwächter. Später liess er sich zum Katecheten ausbilden und erteilte Religionsunterricht in der katholischen Pfarrei in Langenthal. Wie hat er es heute mit Gott?
(Wiederholung vom 20.4.2013)

Im Weiteren:

  • Pilgern für mehr Mitsprache in der römisch-katholischen Kirche: Was bringt das Projekt «Kirche mit den Frauen»?
  • Glocken der Heimat der ev.-ref. Kirche in Susch GR

Redaktion: Deborah Sutter