Der Bestatter - Staffel 5

Schweizer Krimi-Serie mit Mike Müller

Medium: Doppel-DVD
Dauer: ca. 350 Min.
Original: Schweizerdeutsch
Untertitel: Untertitel Deutsch, Untertitel für Hörbehinderte, Hörfilmfassung
Produktion: 2017
Bildformat: 16:9
  • CHF 32.90
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 3 Werktagen.
  • Bestellen
Der Bestatter - Staffel 5

Folge 1: Kinderbegräbnis
Ein tragischer Fund im Kunsthaus Aarau: Vor dem Albert-Anker-Gemälde «Kinderbegräbnis» ist ein kleiner Sarg mit einem Babyskelett deponiert worden. Diese morbide «Inszenierung» einer Bestattung beschäftigt nicht nur Luc und die Aargauer Kantonspolizei, sondern auch ein zerrüttetes Paar: Handelt es sich beim Skelett um dessen vor zehn Jahren entführte Tochter? Bald wird klar: Der durchtriebene Täter verfolgt einen tödlichen Plan.

Folge 2: Wer zuletzt lacht
In einem pittoresken Varieté bricht Clown Pavel während der Vorstellung tot zusammen. Das ist ein Fall für die Kapo, denn Pavel wurde auf heimtückische Art vergiftet. Luc hat derweil rätselhafte Post erhalten, die eine beunruhigende Frage aufwirft: Wird er das nächste Opfer des Kunsthaustäters? Immerhin ist zu jedermanns grosser Freude Erika von ihrer Weltreise zurückgekehrt.

Folge 3: Die herzlose Leiche
Luc Conrad wird ein Paket mit einem menschlichen Herzen zugeschickt - offenbar Teil einer weiteren morbiden Inszenierung des Kunsthaustäters, dieses Mal jedoch mit Luc als unfreiwilligem Hauptdarsteller. Die Suche nach der herzlosen Leiche hetzt die Ermittler kreuz und quer durch den Kanton Aargau. Trotz dieser dramatischen Ereignisse lässt es sich der Bestatter nicht nehmen, seinem Zögling Fabio ein selbstloses Geschenk zu machen.

Folge 4: Schlagabtausch
Blut, Testosteron und viel Schweiss fliessen in einem schummrigen Boxkeller, wo Anna-Maria und Doerig den Mord an einem Banker aufklären. Luc spürt derweil, dass die herzlose Frauenleiche der Schlüssel ist, um hinter Sebastians grosses Geheimnis zu kommen. Und bei einem Tässchen Kaffee erörtern Kunsthausdirektorin Pulver und Erika die Beziehungsfähigkeit von Luc.

Folge 5: Letzter Zug
In einer labyrinthischen Brockenstube stolpern Fabio und Erika buchstäblich über eine Mumie. Deren Autopsie weist klar auf Mord hin. Bei den Ermittlungen legen Erika und Fabio ein kriminalistisches Talent an den Tag, das es durchaus mit dem des Patrons aufnehmen kann. Und Luc muss erkennen, dass ein längst abgeschlossener Fall ihn wieder dramatisch einholt.

Folge 6: Schuld und Sühne
Mit Céline als Pfand zwingt Sebastian den Bestatter in einem dramatischen Finale, seinen Fall neu aufzurollen. Betroffen muss Luc Anna-Maria und Doerig eingestehen, dass er als Polizist einen folgenschweren Fehler begangen hat. Und eine alarmierende Nachricht von Erika macht Luc klar, dass Sebastian nicht ruhen wird, bis alle damals Beteiligten ihre Schuld gesühnt haben.

Bonus: Making of (ca. 20 Min.)