Der schmerzvolle Abschied

Wie der Schweiz das Bankgeheimnis abhanden kam

Medium: DVD
Dauer: 50 Min.
Original: Schweizerdeutsch/Deutsch
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Untertitel für Hörbehinderte
Produktion: 2014
Bildformat: 16:9
Der schmerzvolle Abschied

Jahrzehntelang verteidigte die Schweiz das Bankgeheimnis energisch gegen ausländische Angriffe – wohlwissend, dass Tausende von Ausländern dies vor allem nutzten, um Steuern zu hinterziehen. Ausländischen Steuerbehörden erklärte die Schweiz stets, bei Steuerhinterziehung würden die Behörden keine Auskunft geben, das Bankgeheimnis gehe vor. Es sei in Granit gemeisselt, hiess es noch im März 2008. Doch ein Jahr später war alles anders: Die Schweiz erklärte sich bereit, bei Steuerhinterziehung das Bankgeheimnis aufzuheben. Der Dokumentarfilm von Hansjürg Zumstein analysiert, wie es zu diesem überraschenden Richtungswechsel kam. Und er analysiert die Folgen für den Finanzplatz Schweiz.