Schnee aus Kloten oder Privatdetektiv Franz Musils erster Fall

von Fritz Zaugg

Medium: 2 CDs
Dauer: 1 Std. 22 Min.
Original: Schweizerdeutsch
Produktion: 1990
  • CHF 39.00
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 7 bis 10 Werktagen.
  • Bestellen
Schnee aus Kloten oder Privatdetektiv Franz Musils erster Fall

Franz Musil, frischgebackener Privatdetektiv und Alleininhaber der Einmanndetektei Musil & Musil in Zürich, stürzt sich mit grenzenlosem Draufgängertum in jeden Fall, selbst wenn es sich dabei nur um eingeschlagene Fensterscheiben handelt. Klar, dass bei derartigem Übereifer Dinge passieren, die besser nicht passieren würden, und die den bedauernswerten Musil immer tiefer in den Sumpf reiten.
Was verbindet die Vandalenakte im Gewächshaus des grünen Gemeinderates und die brasilianische Männerleiche in der Limmat? Und wohin führt Musils Liaison mit der Bezirksanwältin aus Bülach?
Die erste Folge der populären Krimireihe, die ihren Charme nicht zuletzt der gewitzten Umsetzung des schrulligen Detektivs durch Ueli Jäggi verdankt, löste bei der Erstausstrahlung 1990 ein begeistertes Echo aus.
Mitwirkende: Franz Musil: Ueli Jäggi; Bea Jost: Andrea Gloggner; Oscar Bloch: Yves Raeber; Silvia Laubisser: Katharina Schneebeli; Herr Laubisser: Paul Lohr; Kellner/Passant: Albert Freuler; Willy Amherd: Peter Holliger; Polizist: Jörg Reichlin; 2. Polizist: Sigi Arnold; Frau Sprecher: Deborah Epstein
Regie: Fritz Zaugg