Wia gsait

Morgagschichta von Flurin Caviezel

Medium: Buch
Seitenzahl: 127
Original: Schweizerdeutsch
Wia gsait

Flurin Caviezel hat nicht nur Ideen, wie die meisten von uns, sondern auch die seltenere Fähigkeit, aus diesen Ideen etwas Verblüffendes zu machen. Und er ist trotzdem «einer zum Anfassen», «einer von uns», «einer wie du und ich». «Er ist einfach normal.» Und dafür mögen ihn die Leute.

Dafür und für seine Geschichten, die vom Alltag erzählen. Zum Beispiel die Geschichte von ihm und seiner Frau im Auto, wo ein Streit darüber entbrennt, wie man nun richtig Karten zu lesen habe. Oder die Geschichte von ihm und seinen Kindern, denen der alles andere als stromlinienförmige Vater manchmal etwas peinlich ist. Oder die Geschichten von früher, vom Studium, vom nächtelangen Musizieren mit Freunden und vom Leben im Unterland, wo man so komisch redet. Und natürlich all die Geschichten von Niculin, dem Freund und lebenslänglichen Begleiter, dem liebenswürdigen Besserwisser.

All das ist Alltag, all das kennen wir. Und trotzdem überrascht uns Flurin Caviezel immer wieder aufs Neue. Denn immer wieder findet er die überraschende Wende oder den humorvollen Dreh, der seine Alltagsgeschichten zum nicht alltäglichen Erlebnis macht. Das macht die Leute glücklich. Und ihn populär.

Aus dem Vorwort von Michael Luisier, Redaktor DRS 1

1 Buch mit CD, 13 x 21 cm, 127 Seiten, 100 Texte in Mundart, davon 25 auf CD gesprochen vom Autor, inkl. Zwischenmusik

Tracks auf der CD:
1. Arbeitsteilig, 2:08
2. Benz, Benzun, e Benzin, 2:16
3. Bisch sicher?, 2:11
4. Chevalier de Cavalière, 2:14
5. D Bubbelmenscha, 2:20
6. D Näma im Unterengadin, 2:25
7. Das bin i vu Pruaf, 1:42
8. Das bizzali Wösch, 2:22
9. Dia falschi Kolonna, 2:23
10. Dia nöia rota Ski, 1:30
11. Dr Baschatta-Teint, 1:34
12. Dr Engel vu Berlin, 2:14
13. Dr Niculin isch vorlut, 2:14
14. Dr Unterengadiner Pascha, 2:25
15. Ds Gheimnis vur Tuba, 2:48
16. Ds khalata Wienerli, 2:50
17. Ds Körbli, 2:17
18. Im siebta Himmel, 2:30
19. James Bond, 2:38
20. Khai Fertigprodukt, 1:27
21. Peter, Pan un Dobby, 2:52
22. Rasamäherzyt, 2:25
23. So peinlich, 1:54
24. Wyterbildig, 2:02
25. Zwei Vögel, 3:00
Laufzeit: 56 Min., 1 CD