Bierdose verletzt Coach: Wieder Skandal in Griechenland

Das Spitzenspiel in der griechischen Liga zwischen Panathinaikos Athen und PAOK Saloniki ist abgebrochen worden, weil Gäste-Trainer Vladimir Ivic von einer Bierdose am Kopf getroffen und verletzt wurde.

Video «Wüste Szenen bei Panathinaikos-PAOK» abspielen

Wüste Szenen bei Panathinaikos-PAOK

1:14 min, vom 18.5.2017

In der Partie vom späten Mittwochabend war es zunächst zu Tumulten zwischen Spielern beider Mannschaften gekommen. Während der Ausschreitungen warf ein Zuschauer eine Bierdose auf das Spielfeld, die Ivic am Kopf traf.

Punktabzüge drohen

Der Coach von Saloniki musste die Nacht im Spital verbringen. Beim Stand von 1:0 für Athen brach der Schiedsrichter in der 53. Minute das Spiel ab. Panathinaikos drohen eine hohe Busse und Punktabzüge. Der griechische Fussball wird seit Jahren von Gewalt heimgesucht.