Dzemaili schiesst Bologna aus der Krise

Blerim Dzemaili ist mit einem Doppelpack gegen Chievo Verona die prägende Figur in Bologna. An der Tabellenspitze gewinnt auch Juventus.

Die grosse Nummer bei Bolognas Sieg. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Blerim Dzemaili Die grosse Nummer bei Bolognas Sieg. Keystone

Blerim Dzemaili war der Matchwinner bei Bolognas 4:1 gegen Chievo. Der Schweizer Mittelfeldspieler schoss die Tore zum 2:1 und 3:1. Mit 8 Saisontreffern erlebt der 30-Jährige seine erfolgreichste Saison in der Serie A.

Bologna schaffte die Wende in der letzten halben Stunde. Die vier Treffer fielen zwischen der 61. und 93. Minute. Nach langen Wochen der Krise scheint das Team aus der Emilia-Romagna einen Ausweg gefunden zu haben. Es gewann zum zweiten Mal in Folge. An der Tabellenspitze liegt weiter Juventus. Die «Alte Dame» rettete ein 1:0 gegen Sampdoria über die Zeit.