Nadals Siegesserie gerissen

Dominic Thiem steht beim Masters-1000-Turnier in Rom im Halbfinal. Der Österreicher setzte sich mit 6:4, 6:3 gegen Rafael Nadal durch.

Video «Thiem gelingt Revanche gegen Nadal» abspielen

Thiem gelingt Revanche gegen Nadal

1:53 min, aus sportaktuell vom 19.5.2017

Nadal (ATP 4) kassierte seine erste Niederlage in der aktuellen Sandplatzsaison nach zuvor 17 Siegen in Serie. Im 2. Satz gewann Thiem (ATP 7) nach einem 2.3-Rückstand die nächsten 4 Games und holte sich den Sieg.

Nadal hatte die vergangenen 17 Matches auf seinem Lieblingsbelag gewonnen und dabei die Titel bei den Turnieren in Monaco, Barcelona und Madrid geholt. Bei den Turnieren in Spanien hatte er im Final jeweils Thiem geschlagen.

Die zuvor letzte Niederlage hatte Nadal in Miami kassiert. Im Final unterlag der 30-Jährige Anfang April Roger Federer. Durch die Niederlage des Spaniers wird Stan Wawrinka am Montag im ATP-Ranking die Nummer 3 der Welt bleiben.

Video «Federer schlägt Nadal erneut und gewinnt Miami» abspielen

Nadals Niederlage gegen Federer in Miami

1:48 min, vom 2.4.2017

Gegen wen Thiem im Halbfinal spielt, ist noch nicht klar. Das Duell zwischen Novak Djokovic und Juan Martin Del Potro musste im zweiten Satz unterbrochen und auf Samstag verschoben werden; in Rom regnete es am Freitagabend heftig. Der Serbe führte zum Zeitpunkt des Unterbruchs mit 6:1, 1:2.

In der oberen Tableauhälfte trifft der Deutsche Alexander Zverev im Halbfinal auf John Isner, der nach Stan Wawrinka auch den Kroaten Marin Cilic eliminierte.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 18:30 Uhr, 19.05.17