Auszeichnungen 2017

Preise und Auszeichnungen, die im Kalenderjahr 2017 an Schweizer Radio und Fernsehen vergeben wurden, sind in der folgenden Übersicht zu finden.

Nationale Auszeichnungen 2017

DatumPreisAbteilungInstitution
15.06.2017Die SRF-Redaktorin Regula Zehnder darf sich über den Medienpreis des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV) freuen. Prämiert wurde ihr Radiobeitrag «Tatort Märchen – Eine juristische und medizinische Analyse» aus dem Jahre 2015. Die Verleihung hat am 15. Juni im Rahmen des Schweizerischen Anwaltskongresses in Luzern stattgefunden.KulturSchweizerischer Anwaltsverband
14.06.2017Am Mittwoch, 14. Juni 2017, fand in St. Gallen die Preisverleihung des diesjährigen Ostschweizer Medienpreises statt. Der «Schweiz aktuell»-Redaktor Remigius Bütler wurde für seinen Beitrag «Lina Bischofberger hört auf» aus der Sendung vom 26. September 2016 in der Kategorie Fernsehbeitrag ausgezeichnet.CR TV
Stiftung Ostschweizer Medienpreis
12.06.2017An der diesjährigen Verleihung «s’Goldig Chrönli» darf sich SRF gleich über drei Auszeichnungen freuen. Linard Bardill erhält den Preis als bester Erzähler für «Dr Dokter Dr. Doppelhas». Ausserdem wird Elena Rutman mit dem ersten Preis für das Hörspiel «Dr magisch Adventskalender» geehrt, geschrieben von Alice Gabathuler. Ebenfalls darf sie sich über den dritten Platz in derselben Kategorie freuen mit «S‘Piratechind», verfasst von Eva Rottmann. Die Verleihung fand am 12. Juni 2017 in Zürich statt.KulturVereinigung zur Förderung Schweizer Jugendkultur
29.05.2017Bei der Verleihung des Medienpreises Aargau/Solothurn darf sich SRF-Journalist Alex Moser über eine Auszeichnung in der Kategorie Radio freuen. Die ausgezeichnete Reportage «Theater im Gefängnis» wurde in der Sendung «Echo der Zeit» ausgestrahlt. Die Preisverleihung fand am Montagabend in Olten statt.CR Radio
Kantone AG/SO
14.05.2017Im Rahmen der Verleihung des 43. Prix Walo, der höchsten Auszeichnung im Schweizer Showbusiness, wurde am Sonntag, 14. Mai 2017, im Kongresshaus Zürich Viola Tami zum Publikumsliebling des Jahres 2016 gekürt. Ausserdem wurde der SRF Schweizer Film «Gotthard» unter Regie von Urs Egger in der Kategorie TV-Produktion ausgezeichnet.Kultur/UnterhaltungShowszene Schweiz
28.04.2017Der Hauptpreis der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen, der «Prix Passerelle» für die Förderung des Verständnisses Deutschschweiz – Romandie, geht in diesem Jahr an Patrick Mülhauser für zwei Beiträge im «Regionaljournal BE FR VS» von Radio SRF. Den Radiopreis 2017 erhalten gemeinsam Noëmi Gradwohl von Radio SRF 2 Kultur und Joël Hafner vom «Regionaljournal BE FR VS». Und mit dem Fernsehpreis für Urs Sloksnath erhält auch SRF DOK eine Ehrung.CR Radio / DOK
Preise der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen
27.04.2017Am diesjährigen Swiss Press Award wurden gleich drei Journalisten von Schweizer Radio und Fernsehen mit dem dritten Platz ausgezeichnet: Timo Grossenbacher, Reporter SRF Data, Sascha Zuercher, Ostschweiz Korrespondent bei Radio SRF, und Matthias Rusch, SRF-Videojournalist.VerschiedeneFondation Reinhardt von Graffenried
26.04.2017Am diesjährigen Swiss Press Award wurden gleich drei Journalisten von Schweizer Radio und Fernsehen mit dem dritten Platz ausgezeichnet: Timo Grossenbacher, Reporter SRF Data, Sascha Zuercher, Ostschweiz Korrespondent bei Radio SRF, und Matthias Rusch, SRF-Videojournalist.CR Radio / CR TV
Swiss Press Award
10.01.2017Drei Fernsehfilmpreise gehen in diesem Jahr an Schauspielerinnen und Schauspieler für ihre Darstellung in SRF-Produktionen: Im Rahmen der 52. Solothurner Filmtage gewinnt Pasquale Aleardi den Schweizer Fernsehfilmpreis für seine Hauptrolle in «Gotthard». Lilian Amuat wird für ihre Rolle in «Lotto» als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Ausserdem erhält Mike Müller den Spezialpreis der Jury für die Verkörperung des Luc Conrad in der Krimiserie «Der Bestatter».

Kultur
Swissperform

Internationale Auszeichnungen 2017

DatumPreisAbteilungInstitution
10.09.2017Am Fantoche, dem Internationalen Festival für Animationsfilm in Baden, sind am 10. September in fünf Kategorien diverse SRF-Koproduktionen ausgezeichnet worden. «Airport» von Michaela Müller gewinnt in der Kategorie Best Swiss, Lalita Brunner erhält mit «Immersion» den Preis New Swiss Talent. «OOZE» von Kilian Vilim räumt gleich doppelt ab und wird in den Kategorien Fantastic Swiss und Swiss Youth Award ausgezeichnet. Und «In a Nutshell» von Fabio Friedli wird mit dem Publikumspreis geehrt. Das internationale Fantoche-Festival in Baden feiert die Kunst des Animationsfilms in allen Formen und fördert das künstlerische Filmschaffen. Vor 22 Jahren gestartet, hat sich Fantoche als grösstes Schweizer Kulturereignis für Animation etabliert.KulturFantoche
07.09.2017An den diesjährigen Seoul International Drama Awards gewinnt Urs Egger mit dem SRF Schweizer Film «Gotthard» den Preis für die Beste Regie in der Kategorie TV-Movie. «Gotthard» überzeugte die Jury und setzte sich gegen 265 andere Produktionen aus 55 Ländern durch. Das TV-Event-Movie ist ein Film von SRF in Koproduktion mit ZDF, ORF, RSI, RTS und SRG SSR.Kultur12. Seoul International Drama Awards
21.06.2017Die «ECO»-Produzentin Liz Horowitz, der «ECO»-Redaktor Andreas Kohli und die SRF-Asienkorrespondentin Barbara Lüthi sind mit dem Medienpreis für Finanzjournalisten 2017 ausgezeichnet worden. Ihre Sendung «ECO Spezial» vom 16. Januar 2017 zum Thema «Grenzen der Globalisierung» hat in der Kategorie Fernsehen den Ehrenpreis erhalten.CR TV
Private
07.06.2017Wie bereits im letzten Jahr darf sich Schweizer Radio und Fernsehen am Festival Grand Prix Nova in Bukarest gleich über zwei Preise freuen. Die SRF-Produktion «Märchen frisch geslammt!» von Martin Bezzola und Karin Berri wurde in der Kategorie Kurzhörspiel mit Gold ausgezeichnet. Lukas Holliger wurde für das Hörspiel «Falscher Alarm» in der Kategorie Lange Form mit dem zweiten Platz geehrt.KulturRomanian Radio Broadcasting
Corporation
15.05.2017Im Rahmen der diesjährigen Tage des Regionalen Hörspiels in Zons bei Köln erhält der Schauspieler Walter Andreas Müller den Preis als Bester Darsteller in einem Mundarthörspiel aus dem deutschsprachigen Raum. Am Donnerstag, 11. Mai 2017, wurde er mit der Auszeichnung für seine Leistung im SRF-Hörspiel «Warte uf Bodo» aus dem Jahre 2015 von Fritz Sauter gewürdigt. Ausserdem wurde Pierre Kretz für das Hörspiel «Ich bi n ä beesi Fräü», ausgezeichnet, das SRF 2017 unter Regie von Margret Nonhoff produziert hat.KulturIMA
07.05.2017
Am diesjährigen Harlem International Film Festival, welches vom 5. bis 7. Mai 2017 in Harlem, New York, stattgefunden hat, erhielt der Dokumentarfilm «Die Rede – Als Barack Obama Präsident der USA wurde» von Eduard Erne, Kulturredaktor bei SRF, den Award in der Kategorie Harlem Spotlight.KulturHarlem International Film Festival
30.04.2017Am diesjährigen Filmfestival Tribeca in New York ist die SRF-Koproduktion «Die Göttliche Ordnung» gleich dreifach prämiert worden: mit dem Publikumspreis, dem Preis als Beste Darstellerin für Marie Leuenberger und dem renommierten «Nora Ephron Preis» für Regisseurin und Drehbuchautorin Petra Volpe.KulturTribeca Film Festival
14.03.2017Das musikalische SRF-Hörspiel «Atlas der abgelegenen Inseln» von Thom Luz nach Texten von Judith Schalansky errang beim dritten UK International Radio Drama Festival den zweiten Platz. Es handelt sich dabei um eine SRF-Koproduktion mit dem WDR.

Kultur
UK Radio Drama Festival