Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein junger Flüchtling mit Maske
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 25:53 Minuten.
Inhalt

«Die Pandemie hat Ungleichheiten verstärkt»

Die Corona-Pandemie hat die Menschenrechtslage weltweit verschärft – zu diesem Fazit kommt der neue Menschenrechtsbericht von Amnesty International. Ein Gespräch mit der Geschäftsführerin von Amnesty Schweiz.

Jetzt hören
Download

Die weiteren Themen:

  • Grönland hat gewählt und es zeichnet sich ein Macht- und Generationenwechsel ab. Auch für die internationale Rohstoffpolitik hat diese Wahl Folgen.

  • Hans Küng ist tot. Was war der Theologe und Papst-Kritiker für ein Mensch?

  • In der Pandemie habe der Föderalismus überhaupt nicht funktioniert. Das ist eine These, die man vor allem in Deutschland hört. Stimmt sie?