Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der armenische Genozid wird nun in den USA anerkannt.
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 26:15 Minuten.
Inhalt

«Es handelt sich um ein systematisches Vertreiben und Genozid»

Bis zu 1,5 Millionen Armenierinnen und Armenier sind bei Massakern und Todesmärschen vor über 100 Jahren ums Leben gekommen. Verantwortlich dafür war die Regierung des damaligen Osmanischen Reichs. Mehr zur Geschichte des Genozids an den Armenier:inner, hören Sie hier.

Download

Die weiteren Themen:

  • Weitere Hintergründe über den Völkermord an die Armenier:innen im Gespräch mit Thomas Seibert, freier Journalist in Istanbul

  • Keine Fortschritte beim Rahmenabkommen mit der EU: Wir reden mit Gerhard Pfister, Präsident der Mitte
  • Medienschaffende werden an Demonstrationen im häufiger bedrängt und beschimpft: Wie erleben Journalist:innen die Situation?