Zum Inhalt springen

Header

Audio
Trotz knappem Resultat - das CO2-Gesetz wurde abgelehnt.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25:14 Minuten.
Inhalt

«Es ist uns nicht gelungen die komplexe Botschaft rüberzubringen»

Der Abstimmungssonntag war eine Schlappe für die Befürworter:innen des CO2-Gesetzes. Welche Lehren ziehen die Verlierer aus der gestrigen Abstimmung?Das Gespräch mit Thomas Vellacott, CEO von WWF Schweiz.

Download

Die weiteren Themen:

  • Nun hat auch der Kanton Basel-Stadt einen Mindestlohn: 21 Franken / Stunde verdienen künftig Arbeitnehmende mindestens in Basel. Die Idee eines allgemeinen Mindestlohnes schwappt also zum ersten Mal auf die Deutschschweiz über. Roland Müller ist Direktor des Arbeitgeberverbandes und ein Gegner des Mindestlohns.
  • Am heutigen Frauenstreiktag sind sich Aktivist:innen in der Frage nach der Bezahlung für Betreuungsarbeit nicht alle einig. Eine Befürworterin ist Simona Isler, Historikerin und Frauenrechtlerin.
  • In der ganzen Schweiz finden heute Aktionen zum Frauenstreiktag statt. Braucht es das? Und was bringt ein Streik? Das Streitgespräch mit Ronja Jansen, Präsidentin der Juso und Sarah Bünter, Präsidentin der Jungen Mitte Schweiz.