Zum Inhalt springen

Header

Audio
Chinas Immobilienkonzern Evergrande droht die Pleite.
Keystone
abspielen. Laufzeit 26:00 Minuten.
Inhalt

«Evergrande ist kein sehr transparentes Unternehmen»

Der chinesische Immobilienentwickler Evergrande steht vor dem Konkurs. Vor der Unternehmenszentrale protestieren Anlegerinnen und Anleger. Was bedeutet die Krise des Konzerns für die chinesische Wirtschaft?

Download

Die weiteren Themen: 

  • Die EU plant fünf Flüchtlingslager auf griechischen Inseln. Das erste wird am Samstag auf Samos eröffnet.

  • Der Weltfussballverband Fifa will künftig die Fussball-WM alle zwei Jahre austragen.

  • Dass Bamiyan-Tal (Afghanistan) ist bekannt für seine buddhistischen Kunstschätze. Diese sollen die Taliban nun geplündert haben. 

Mehr von «4x4 Podcast»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen