Zum Inhalt springen

Header

Audio
Warm eingehüllte Migrantin kommt an der Küste von Teneriffa an.
Keystone (Archivbild)
abspielen. Laufzeit 19:02 Minuten.
Inhalt

«Flüchtlings-Thema ist auf den Kanaren in Vergessenheit geraten.»

Weil die Route über das Mittelmeer immer riskanter wird, wählen immer wieder Flüchtlinge den Weg über den Atlantik auf die Kanarischen Inseln. Aber dort gibt es keine feste Infrastruktur für diese Menschen. Die ARD-Journalistin Christina Teuthorn-Mohr erklärt, welche Folgen das hat.

Jetzt hören
Download

Die weiteren Themen:

  • Die Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten könnte die Beziehungen zu Israel wieder abkühlen lassen.
  • Vier von fünf Schweizer Künstlerinnen und Künstlern im Bereich Film und Theater sagen, dass sie bei der Arbeit sexuelle Übergriffe erlebt haben. Nun nimmt der Verband die Arbeitgeber und Ausbildner in die Pflicht.
  • Die Miss Schweiz-Wahl ist Geschichte, die Organisation ist definitiv Konkurs. Das Modell habe definitiv ausgedient, die Missen seien von Influencerinnen abgelöst worden, sagt die Expertin.