Zum Inhalt springen

Header

Audio
Zur Kasse gebeten: Google einigt sich auf gerichtlichen Druck hin mit mehreren französischen Zeitungen über das Bezahlen von deren Inhalten.
Keystone SDA
abspielen. Laufzeit 21:36 Minuten.
Inhalt

Google einigt sich mit französischen Medien

Der Internetkonzern Google hat ein Abkommen mit französischen Zeitungen und Magazinen unterzeichnet, darunter beispielsweise Le Monde oder Le Figaro. Das Abkommen erfolgte auf gerichtlichen Druck. Google muss künftig für die Inhalte französischer Verlage zahlen.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

  • Handel mit Babys: In Kenia wurden Neugeborene für 400 US-Dollar verkauft. Die Mütter, denen die Kinder gestohlen oder auch abgekauft wurden, seien oft Drogenabhängige oder Obdachlose, erklärt die Journalistin Bettina Rühl in Kenias Hauptstadt Nairobi.
  • Kalabrien und die Mafia: Die berüchtigte 'Ndrangheta hat ein Netzwerk von Apotheken eröffnet und damit Millionen verdient. Die Polizei hat jetzt einen hochrangigen Politiker verhaftet.
  • Jordanien im Lockdown: Die Arbeit von Medienschaffenden ist während des Lockdowns noch schwieriger geworden, schildert SRF-Nahost-Korrespondentin Susanne Brunner.