Zum Inhalt springen

Header

Audio
Angst vor einer neuen Gewalteskalation in Nordirland wegen der GRenzfrage
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 19:38 Minuten.
Inhalt

«Nordirland wird immer mit dem Adjektiv "explosiv" beschrieben»

Die EU hat ihr Grenzpersonal vorübergehend abgezogen. Der Grund für den Personalabzug hat es in sich: Es soll Drohungen gegeben haben gegen EU-Zollbeamtinnen und -beamte. Diese Drohungen kommen von pro-britischen Unionisten, die gegen das Brexit-Handelsabkommen mobilisieren.

Jetzt hören
Download

Die weiteren Themen: 

  • Israel ist Musterschülerin in Sachen Impfung. Doch wie sieht es in anderen Ländern im Nahen Osten aus? 

  • Singapur hat die Daten fürs Contract Tracing auch für polizeilichen Ermittlungen verwendet. Das hat für Diskussionen gesorgt, weil die Regierung dies verschleiert hat. 

  • Lieferketten ermöglichen, dass humanitäre Hilfsgüter auch in Kriegsgebiete kommen. Mittels Datenanalysen wollen nun Forschende der ETH Zürich diese Lieferketten verbessern und Engpässe bei Hilfsgüter verhindern.