Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vor der dem Servieren ruhen lassen - so wird Ihr Fleisch saftig und zart.
Christian Riediger / UNSPLASH
abspielen. Laufzeit 05:40 Minuten.
Inhalt

Ruhen lassen und das Fleisch wird saftig und zart

Sind Steak, Roastbeef, Pouletbrust oder Schweinekottelet endlich auf den Punkt gebraten – dann gibts für den Hobbykoch meist kein Halten mehr: Dann wird sofort geschnitten, tranchiert und gegessen. 

Jetzt hören
Download

Schade! Denn Geduld würde Rosen bringen. Oder passender gesagt: saftiges Fleisch. Lässt man das Fleisch nach dem Braten nämlich ruhen, verliert es beim Aufschneiden viel weniger Wasser und bleibt wunderbar saftig und zart. Probieren Sie es aus. Sie werden begeistert sein!