Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wasser - Davon müssen Sie unbedingt genug in Ihrem Vorrat haben.
Greg Rosenke / unsplash
abspielen. Laufzeit 06:22 Minuten.
Inhalt

So bewirtschafte ich meinen Notvorrat

Nein, nein, Sie müssen nicht zentnerweise Mehl, Reis und Pasta im Keller horten. Und auch Konserven brauchen Sie nicht im Übermass. Wer heute einen Notvorrat anlegt, muss - so empfiehlt es der Bund - Esswaren für eine Woche im Vorrat haben und 9 Liter Wasser pro Person.

Download

Damit sind sie schon mal an einem ganz guten Punkt und währed der ersten Tag einer Notlage versorgt. Wie Notvorrat heute geht, was ausser Esswaren und Wasser sonst noch in den Notvorrat gehört, und wie Sie diesen ganz einfach und auch bei beengten Platzverhältnissen sinnvoll bewirtschaften - Hören Sie «A Point»!

Mehr von «A point»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen