Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kleine Würfelchen von 2 x 2 x 2mm.
Andrin Willi
abspielen. Laufzeit 05:30 Minuten.
Inhalt

Würziges Gemüse-Tatar mit knusprigem Toastbrot

Ein Gemüse-Tatar ist ein leichtes Gericht, das einfach aussieht, aber gehörig zu tun gibt. Hier finden Sie ein tolles Rezept.

Download

Schneiden, schneiden, schneiden

Gemüse waschen. Gemüse rüsten. Natürlich mit dem
Rüstmesser. Messerwechsel. Das Gemüse mit dem grossen
Gemüsemesser in Julienne schneiden. Also erst in feine
Scheiben von maximal 2 mm. Dann in dünne Rechtecke
schneiden und diese dann in 2 mm dicke Stifte schneiden.

Diese Stifte dann in Brunoise schneiden, das wären die kleinen Gemüsewürfelchen von 2 x 2 x 2 mm. Die Abschnitte kochen wir
in wenig Wasser aus und mixen sie anschliessend für das
Dressing. Würfelchen anmachen, würzen. Ein leichtes Gericht,
das einfach aussieht, aber gehörig zu tun gibt.

Würziges Gemüse-Tatar mit knusprigem Brot aus Sardinien - das Rezept

Zutaten (für vier Personen)

  • 4 Karotten (besser wäre 2 grosse)
  • 1 Zucchetti
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 1 Fenchel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL entsteinte Oliven
  • ½ Bd. Schnittlauch
  • ½ Bd. glatte Petersilie
  • ½ Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 4 EL Ketchup
  • Pergamena di Pane di Sardegna

Zubereitung
Gemüse waschen. Gemüse rüsten. Natürlich mit dem Rüstmesser. Messerwechsel. Das Gemüse mit dem grossen Gemüsemesser in Julienne schneiden. Also erst in feine Scheiben oder Tranchen von maximal 2 mm. Dann in dünne Rechtecke schneiden und diese dann in 2 mm dicke Stifte schneiden. Diese Stifte dann in Brunoise schneiden, das wären die kleinen Gemüsewürfelchen von 2 x 2 x 2 mm. Die Abschnitte in Wasser auskochen, den Fond verwenden wir später für das Tatar. Die entsteinten Oliven fein hacken und zu den Gemüsewürfeln geben. Schnittlauch und Petersilie fein hacken und ebenfalls beifügen. Von der Zitrone vier feine Scheiben abschneiden, diese halbieren und separat dazu servieren. Das Gemüsetatar mit Zitronensaft beträufeln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl, Essig und Ketchup dazu geben und mit dem reduzierten und gesalzenen Gemüsefond (den Rest einfach im Kühlschrank aufbewahren) abrunden. Dazu entweder Toastbrot oder dünnes Brot aus Sardinien (Pergamena di Pane) servieren und je nach Lust mit Kräutern ausdekorieren. Ein leichtes Gericht, sieht einfach aus, gibt aber gehörig zu tun. Viel Spass beim Üben. Und noch etwas: das ist ein perfektes Restengericht. Nehmen Sie darum einfach das Gemüse, das Sie zur Hand haben.

Mehr von «A point»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen