Zum Inhalt springen

Header

Audio
mit Serena Dankwa, Projektmanagerin FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration
abspielen. Laufzeit 12:46 Minuten.
Inhalt

mit Serena Dankwa

Jetzt hören

Die Sozialanthropologin und Geschlechterforscherin engagiert sich für schwarze Frauen und non-binäre Menschen in der Schweiz. Im Gespräch erzählt sie über ihr Buch zu queeren Lebensgemeinschaften in Ghana, über Diskriminierung, Glauben und einen schwarzen Gewerkschafter, der Jesus spielt.

Zur Zeit ist Serena Dankwa wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Erwachsenenbildung und Weiterbildung der Fachhochschule Nordwestschweiz FHWN und Lehrbeauftragte am Interdisziplinären für Geschlechterforschung IZFG der Universität Bern. Sie ist die Autorin von Knowing Women (2021) und Mitherausgeberin der Sammelbände Racial Profiling (2019) und Bildung.Macht.Diversität (im Erscheinen).