Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die deutsche Krimiautorin und Philosophin Thea Dorn
(Bild: Peter Rigaud)
abspielen. Laufzeit 33:23 Minuten.
Inhalt

Camenisch, Dorn und Harris: Trauer, Wut und ein Hoffnungsschimmer

Arno Camenisch schlägt ungewohnte Töne an, Thea Dorn schreibt über die Coronapandemie. Und Kamala Harris erzählt, von welchen Werten sie sich leiten lässt. Der Literaturstammtisch diskutiert.

Jetzt hören
Download

Das neue Buch des Schweizer Schriftstellers Arno Camenisch heisst «Der Schatten über dem Dorf». Der Erzähler spürt in seinem Heimatdorf Tavanasa einer Tragödie nach, die anderthalb Jahre vor seiner Geburt drei Kindern das Leben gekostet hat und seither wie ein Schatten über dem Dorf liegt. Seine Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse aus der eigenen Kindheit und die allmähliche Rekonstruktion dieses Unfalls vermischen sich zu einer sehr persönlichen und emotionalen Auseinandersetzung mit dem Thema Schmerz und Tod.
Markus Gasser bringt «Der Schatten über dem Dorf» an den Literaturstammtisch.

Die Krimischriftstellerin und Philosophin Thea Dorn hat ein Buch mit dem Titel «Trost – Briefe an Max» geschrieben. In diesem schmalen Roman wütet sie gegen das grosse Sterben in Zeiten von Corona. Johanna hat ihre kapriziöse Mutter an das Virus verloren. In langen Briefen an einen Freund, der einsam auf einer Insel lebt, ringt sie um Fassung, während alles den Bach runterzugehen scheint.
Franziska Hirsbrunner stellt «Trost – Briefe an Max» vor.

Kamala Harris ist die erste Frau als Vizepräsidentin der USA. In ihrer Autobiographie «Der Wahrheit verpflichtet. Meine Geschichte» erzählt sie von ihrem persönlichen Werdegang. Vor allem aber erklärt sie darin einleuchtend und mit vielen eigenen Erfahrungen, wie das US-amerikanische Gesellschaftssystem funktioniert und wie ihr Kampf für soziale Gerechtigkeit aussieht.
Lohnenswerte Lektüre für alle, die sich mit den aktuell so gespaltenen USA auseinandersetzen wollen, findet Britta Spichiger.

Buchhinweise:
Arno Camenisch. Der Schatten über dem Dorf. Engeler, 2021.
Thea Dorn. Trost – Briefe an Max. Penguin, 2021.
Kamala Harris. Der Wahrheit verpflichtet. Meine Geschichte. Siedler, 2021.