Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Autor Abbas Khider (Bild: Peter-Andreas Hassiepen)
Peter-Andreas Hassiepen
abspielen. Laufzeit 08:50 Minuten.
Inhalt

«Ohrfeige»

Der deutsch-irakische Autor Abbas Khider erzählt in seinem Roman «Ohrfeige» von der grossen Verzweiflung eines jungen Mannes, der als Flüchtling nach Deutschland kommt, um ein neues Leben anzufangen. Doch damit ist vorerst mal nichts. Dreieinhalb Jahre lang muss er sich mit Warten die Zeit totschlagen bis zu seiner Abschiebung. Doch bevor er geht, stattet er seiner zuständigen Sachbearbeitern bei der Ausländerbehörde einen letzten Besuch ab. Er will, dass sie ihm endlich zuhört.Buchhinweis: Abbas Khider. Ohrfeige. Hanser, 2016.