Zum Inhalt springen

Header

CH-Musik
Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Wenn Schweizer Komponisten die Schweiz verlassen

In der Schweiz war er vor allem Komponist, im Ausland vor allem Chef: Der gebürtige Genfer Pierre Wissmer war in Luxemburg Fernsehdirektor, in Paris und Le Mans Direktor von namhaften Musikhochschulen. Eine neue CD präsentiert heiter gestimmte Werke aus Wissmer Oeuvre, etwa sein Klarinettenkonzert.

Pierre Wissmer: 1. Satz aus dem Divertimento für Orchester
Pierre Wissmer: Klarinettenkonzert
Paul Meyer, Klarinette
Orchestre de Douai
Leitung: Jean-Jacques Kantorow

CD: Pierre Wissmer - Musique Symphonique & Concertos
Label: Claves Records (2021)

- -

Arthur Honegger: Sarabande
Arthur Honegger: Petit cours de morale
Franziska Andrea Heinzen, Sopran
Benjamin Malcolm Mead, Klavier

CD: Auric, Durey, Honegger, Milhaud, Poulenc & Tailleferre - Les Six
Label: Solo Musica (2021)

- -

Theophil Forchhammer: 2 Sätze aus der Orgelsonate Nr. 2 c-Moll
Ursina Caflisch, Orgel

CD: 19th Century Organ & Choral Music. Forchhammer, Kirchner, Jucker, Rheinberger
Label: Guild (2005)

- -

Joseph Joachim Raff
Traumkönig und sein Lieb. Lied
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran
Swiss Orchestra
Leitung: Lena-Lisa Wüstendörfer

CD: Joachim Raff, Traumkönig und sein Lieb. August Walter, Sinfonie Es-Dur
Label: Schweizer Fonogramm (2020)