Zum Inhalt springen

Header

Concerto
Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Aufbruch in die 1860er Jahre. Brahms mit dem Notos Quartett

Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25
Notos Quartett

Salomon Jadassohn: Sinfonie Nr. 2 A-Dur op. 28
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

Musik 15 - 16 Uhr

Maurice Ravel: Le tombeau de Couperin
5. Menuet (Allegro moderato)
Bearbeitung für Oboe und Orchester
Albrecht Mayer, Oboe
Bamberger Symphoniker
Ltg: Jakub Hrusa

Clara Schumann: Pièces fugitives op. 15
2 Stücke
3. Andante espressivo
4. G-Dur (Scherzo)
Konstanze Eickhorst, Klavier

Ludwig van Beethoven: Fidelio. Harmoniemusik aus der gleichnamigen Oper
5. Marsch
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie

Bedrich Smetana: Die Moldau. Sinfonische Dichtung Nr. 2 aus «Mein Vaterland»
Janácek-Philharmonie Ostrava
Ltg: Theodore Kuchar

Johann Sebastian Bach: Lautensuite E-Dur BWV 1006a
1. Prélude
Rolf Lislevand, Laute

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-Dur op. 3/6
(mit Orgel- und Cembalosoli im Schlusssatz)
Ieva Saliete, Cembalo und Orgel
Kammerorchester Basel
Ltg: Julia Schröder

Antonio Vivaldi: Andromeda liberata. Serenata
Sovente il sole. Arie (Perseo), II
Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
Daniel Hope, Violine
Chamber Orchestra of Europe

Johann Georg Pisendel: Concerto D-Dur für Violine, 2 Hörner, 2 Oboen und Streicher
3. Allegro
Freiburger Barockorchester
Ltg: Gottfried von der Goltz