Zum Inhalt springen

Header

Concerto
Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Französische Romantik: Léon Boëllmann

Léon Boëllmann: Sinfonie F-Dur op. 24
Orchestre Symphonique de Mulhouse
Ltg: Patrick Davin

Camille Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33
Sol Gabetta, Cello
Münchner Rundfunkorchester
Ltg: Ari Rasilainen

Gabriel Fauré: Pelléas et Mélisande. Orchestersuite aus der Schauspielmusik op. 80
Bearbeitung für Klavier (1921)
Louis Lortie, Klavier

Musik 15 - 16 Uhr

José Nebra: Para obsequio a la deydad. Zarzuela
Ouvertüre
Les Talens Lyriques
Ltg: Christophe Rousset

Domenico Scarlatti: Sonate h-Moll K 27
Bearbeitung für Harfe
Helene Schütz, Harfe

Johann Sebastian Bach: Violinkonzert g-Moll BWV 1056 R
Amandine Beyer, Violine
Gli Incogniti
Ltg: Amandine Beyer

Louis Spohr: Nonett F-Dur op. 31
4. Finale (Vivace)
Ensemble 360

Maurice Ravel: Le tombeau de Couperin
1. Prélude
Fassung für Orchester
Radio-Sinfonieorchester Basel
Ltg: Mario Venzago

Johannes Brahms: Violinsonate Nr. 1 G-Dur op. 78 «Regenlied»
1. Vivace ma non troppo
Pierre Amoyal, Violine
Frederic Chiu, Klavier

Edvard Grieg: Peer Gynt. Schauspielmusik
19. Solveigs Lied, IV 
Camilla Tilling, Sopran
Estnisches Staatliches Sinfonieorchester
Ltg: Paavo Järvi

Antonin Dvorak: Silhouetten op. 8
5 Stücke
Bearbeitung für Klavier zu 4 Händen (1880 ed)
Kölner Klavier-Duo

Mehr von «Concerto»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen