Zum Inhalt springen

Header

Audio
Erika Forster, Carlo Schmid, Cécile Bühlmann (v.l.n.r.)
SRF4 News
abspielen. Laufzeit 25:40 Minuten.
Inhalt

«Der Finanzausgleich ist ein Jahrhundertwerk»

Die finanzstarken Kantone stützen die strukturschwachen: dieser Grundidee des Nationalen Finanzausgleichs gilt es Sorge zu tragen. Darin ist sich die Freitagsrunde einig. Die Sorgen der Geberkantone müsse man zwar ernst nehmen, für eine Korrektur des Systems sei es aber noch zu früh.

Download

Neben dem NFA kamen auch die Ausschaffungsinitiative und die deftigen Abstimmungsschlappen von GLP und CVP zur Sprache.

Es diskutierten:

Cécile Bühlmann, frühere Nationalrätin der Grünen (LU),

Erika Forster, frühere FDP-Ständerätin (SG) und

Carlo Schmid, alt-CVP-Ständerat (AI)

Mehr von «Die Freitagsrunde»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen