Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Ein Zwerglein pachtet eine Kuh», erzählt von Martin Niedermann.
colourbox
abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Inhalt

Ein Zwerglein pachtete eine Kuh

Im Herbst wollte ein Zwerglein von einem armen Bauern im Lauterbrunnental eine Kuh für den Winter ausleihen. Im Frühling wollte er es mit Pachtzinsen zurück geben. Der Bauer gab ihm die magerste Kuh. Im Frühling brachte das Zwerglein die wohl genährte und starke Kuh mitsamt Kalb zurück. 

Als Pachtzins bekam der Bauer, was er zwischen den Klauen der Kuh fand. Die Gerstenkörner, die er dort fand, wollte er im Herbst aussäen. Im Herbst waren die Gerstenkörner zu Gold verwandelt. 

Gespielte Musik

Mehr von «Dorfplatz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen