Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kundgebung für die Rücknahme der Praxisverschärfung gegenüber eritreischen Flüchtlingen, 10. Dezember 2016, in Bern.
Keystone
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 4 Sekunden.
Inhalt

Besserer Status für vorläufig Aufgenommene?

In der Schweiz leben 40000 Menschen mit dem Status «vorläufig aufgenommen» - vor allem Eritreer, Syrerinnen und Afghanen. Doch vorläufig Aufgenommene bleiben meist für immer in der Schweiz. Der Ständerat entscheidet, ob sie mehr Rechte und einen besseren Status erhalten sollen.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen