Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sascha Filipenko.
Printscreen youtube
abspielen. Laufzeit 5 Minuten.
Inhalt

Der bleierne Stillstand in Belarus

Der belarussische Autor Sascha Filipenko erzählt in seinem 2014 erschienenen Buch «Der ehemalige Sohn» von einem jungen Mann, der in Minsk ins Koma fällt. Zehn Jahre später erwacht er und stellt fest: Nichts hat sich geändert. Alexander Lukaschenko ist immer noch an der Macht. Ein Roman, der Realität zu werden scheint.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen