Zum Inhalt springen

Header

Audio
Proteste gegen den König im winzigen Königreich Eswatini, das früher Swasiland hiess.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:30 Minuten.
Inhalt

Die Wut gegen den letzten absoluten Monarchen Afrikas

Eswatini hiess bis 2018 Swasiland. Der Namenswechsel markierte eine letzte Emanzipation von der kolonialen Vergangenheit. Eswatini ist eine absolute Monarchie, und der König im Volk umstritten. Seit Monaten wird auf der Strasse mehr Demokratie gefordert. Gewalt ist die Folge. Die Reportage aus der Hauptstadt Mbabane.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen