Zum Inhalt springen

Header

Audio
Am 6. Oktober 2021 ist es zu mehreren Hausdurchsuchungen im Umfeld der ÖVP gekommen. Betroffen waren die ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse und das Kanzleramt.
Keystone
abspielen. Laufzeit 02:55 Minuten.
Inhalt

Hausdurchsuchungen im Wiener Kanzleramt und in ÖVP-Zentrale

In Österreichs Hauptstadt Wien durchsuchten Ermittlungsbehörden Büros von Kanzler Sebastian Kurz und seiner konservativen Partei wegen Korruptionsverdachts. Wobei Kurz solche Vorwürfe schon im Vorfeld weit von sich gewiesen hatte.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen