Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der preisgekrönte kenianische Autor Binyavanga Wainaina am 22. Januar 2014.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

Homophobie in Afrika

«Mama, ich bin homosexuell», verkündete einer der prominentesten Autoren Afrikas, der Kenyaner Binya-vanga Wai-naina in einer Kurzgeschichte im Internet. Das ist mutig. Sehr sogar. In Kenya stehen auf homosexuelle Akte bis zu zehn Jahre Gefängnis. Afrikakorrespondent Patrik Wülser hat mit ihm gesprochen.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen