Zum Inhalt springen

Header

Audio
Peter Maurer prägte die humanitäre Arbeit des IKRK während gut zehn Jahren.
KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 17 Sekunden.
Inhalt

IKRK-Präsident Peter Maurer verabschiedet sich

Peter Maurer hatte am Freitag seinen letzten Arbeitstag als Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. Zehn Jahre lang stand er an der Spitze der grössten humanitären Organisation der Welt. Maurer hat das IKRK professionalisiert und internationalisiert - in einer Zeit, in der es immer wichtiger und zugleich schwieriger wurde, humanitäre Nothilfe zu leisten. Eine Bilanz.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen