Zum Inhalt springen

Header

Audio
Selef Arab (auf dem Bild rechts neben Lehrerin Nadine Wegmann) wird es schaffen – mit ihrem Optimismus, Fleiss und Talent. Vor gut einem einem Jahr erst flüchtete die 20-jährige Kurdin aus dem Krieg in ihrer Heimat Syrien.
Max Akermann, SRF.
abspielen. Laufzeit 06:24 Minuten.
Inhalt

Integrations-Vorlehre als Chance für Flüchtlinge

Zwei Drittel der anerkannten Flüchtlinge und der vorläufig Aufgenommen sind arbeitslos und auf Sozialhilfe angewiesen. Hauptproblem sind mangelnde Sprachkenntnisse und ungenügende Vorbildung. Mit einer sogenannten «Integrations-Vorlehre» will der Bund künftig jedes Jahr 1000 Flüchtlinge auf eine Berufsausbildung vorbereiten. Der Kanton Glarus hat schon letztes Jahr mit einem eigenen Berufseinführungsprogramm für Flüchtlinge begonnen. Eine Zwischenbilanz.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen