Zum Inhalt springen

Header

Audio
Soldaten stehen Wache in der Nähe einer Militärbasis, wo eine Autobombe explodierte in Cucuta, Kolumbien, Dienstag, 15. Juni 2021.
Keystone
abspielen. Laufzeit 06:25 Minuten.
Inhalt

Kolumbien steckt tief in der Krise

In Kolumbien protestieren seit Wochen Hunderttausende für bessere Lebensbedingungen. Die Gewalt nimmt zu, die Corona-Zahlen steigen und heute hat ein Bombenanschlag auf einen Militärstützpunkt mindestens 36 Verletzte gefordert. Dahinter dürften Rebellen stecken.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen