Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ehemalige gefangene Ukrainer landen in der Nähe von Kiew, empfangen von Präsident Selenski (rechts).
Keystone
abspielen. Laufzeit 29:39 Minuten.
Inhalt

Russland und die Ukraine tauschen Gefangene aus

Rund fünf Jahre nach Beginn des Krim-Konflikts haben die Ukraine und Russland einen umfangreichen Gefangenenaustausch durchgeführt. Die Flugzeuge mit ukrainischen und russischen Gefangenen kamen fast zur gleichen Zeit in Kiew und Moskau an.

In den festgefahrenen Konflikt in der Ostukraine kommt Bewegung. Die Ukraine und Russland einen lange erwarteten Gefangenenaustausch vollzogen. Je 35 Personen wurden freigelassen und übergeben.

Einzelne Beiträge

Echo der Zeit
Audio
Russland und die Ukraine tauschen Gefangene aus Box aufklappen Box zuklappen
03:49 min, David Nauer
abspielen

In den festgefahrenen Konflikt in der Ostukraine kommt Bewegung. Die Ukraine und Russland einen lange erwarteten Gefangenenaustausch vollzogen. Je 35 Personen wurden freigelassen und übergeben.

Echo der Zeit
Audio
«Eine ganz neue Wirtschaftslage» Box aufklappen Box zuklappen
04:10 min, Matthias Heim
abspielen

Jerome Powell, Chef der US-Notenbank, hat sich an der Universität Zürich zu aktuellen Wirtschaftsfragen geäussert: Themen waren der Zustand der US-Wirtschaft, der schwelende Handelskonflikt zwischen den USA und China und auch die Dauerkritik des US-Präsidenten an seiner Arbeit.

Echo der Zeit
Audio
Benzinautos weg von der Strasse: umstrittene Vorschläge in Basel Box aufklappen Box zuklappen
04:47 min, Patrick Künzle
abspielen

Ab dem Jahr 2050 soll gemäss Bundesrat die Schweiz klimaneutral sein. Was das bedeuten könnte, zeigt sich nun in Basel. Dort wird gefordert, dass bis 2050 keine Benzin- oder Dieselautos mehr unterwegs sein sollen. Und alle Autos sollen geteilt werden.

Echo der Zeit
Audio
Kampf gegen den Niedergang mittelgrosser Städte in Frankreich Box aufklappen Box zuklappen
03:04 min, Veronika Meier
abspielen

Die Stadt Vierzon, südlich von Paris, war einst eine blühende Industriestadt. Heute kämpft Vierzon mit hoher Arbeitslosigkeit, mit sozialer Verarmung und der wirtschaftlichen Ausblutung des Stadtzentrums. Und Vierzon ist in Frankreich kein Einzelfall.

Echo der Zeit
Audio
Die Liebe Thomas Hürlimanns zu Gottfried Keller Box aufklappen Box zuklappen
04:28 min, Anita Richner
abspielen

Der Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann erhält zusammen mit Adolf Muschg den Gottfried-Keller-Preis. Gottfried Keller hat in Hürlimanns Werk immer wieder eine Rolle gespielt. Die Liebe zu diesem grossen Autor des 19. Jahrhunderts geht allerdings noch viel tiefer.