Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schwarznasenschafe auf einer Weide im Wallis.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:56 Minuten.
Inhalt

Wolf und Schwarznasenschaf: Wie soll die Koexistenz gelingen?

Das Appenzeller Barthuhn, das Engadiner Schaf oder die Dunkle Biene: In der Schweiz gibt es rund 40 Nutztierrassen, die es fast nur hierzulande gibt. Sie sind oft vom Aussterben bedroht, der Bund fördert ihre Zucht. Teil davon sind auch 10 Schaf- und 13 Geissenarten. Diese stehen vor einer neuen Herausforderung: dem Wolf.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen