Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Die neuen WIR-Bedingungen treibt KMU auf die Barrikade

Rund 45‘000 Schweizer KMU haben ein Konto bei der WIR-Bank. Um ihr spezielles System mit der Komplementärwährung WIR zu pushen, legt die Bank neu gegenüber Kunden offen, welche Firmen ein Konto bei der WIR Bank haben und: Kunden müssen WIR-Zahlungen annehmen. Bislang war waren sie darin frei.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen