Zum Inhalt springen

Header

Audio
Imago
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 52 Sekunden.
Inhalt

Familie befürchtet Schäden wegen leerstehendem Nachbarhaus

Nachdem die Besitzerin verstorben ist, steht ein Reiheneinfamilienhaus seit Monaten leer. Die Erbengemeinschaft ist uneinig, was mit dem Haus geschehen soll. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. Die Besitzer des Nachbarhauses nehmen an, dass sie im Winter wegen der ungeheizten Liegenschaft höhere Heizkosten haben werden. Zudem befürchten sie, dass aus dem unbewohnten und ungelüfteten Haus Feuchtigkeit herüberdringen und Schäden anrichten könnte. Wehren können sich Hausbesitzer nur im zweiten Fall, sagt der Hauseigentümerverband.

Mehr von «Espresso»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen