Zum Inhalt springen

Header

Audio
Colourbox
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 4 Sekunden.
Inhalt

Hotel wagt Versuch mit Viertagewoche

Das Problem ist bekannt: Die Arbeitstage sind lang und die Schichten unregelmässig. Entsprechend schwierig ist die Freizeitgestaltung. In der Gastronomie und der Hotellerie haben die Betriebe nicht erst seit Corona Mühe, Angestellte zu finden und diese zu halten. Die Pandemie hat das Problem aber noch verschärft. Viele Angestellte haben der Branche den Rücken gekehrt. Als eines der ersten Hotels wagt das «Adula» in Flims GR nun einen neuen Schritt: Die Angestellten sollen diesen Sommer wählen, ob sie vier oder fünf Tage Arbeiten wollen. Die Überzeit an Spitzentagen soll das Minus ausgleichen.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen