Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keystone
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

Keine ÖV-Bussen mehr für unter Sechsjährige

Mit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember gibt es einige Neuerungen im öffentlichen Verkehr. Unter anderem reisen Kinder unter sechs Jahren nun immer gratis in Zug, Tram oder Bus – unabhängig davon, ob eine mindestens zwölfjährige Begleitperson dabei ist. Ausserdem reisen Schulklassen günstiger. Und – weniger erfreulich – Mehrfahrtenkarten sind neu nur noch ein Jahr, statt wie bisher drei Jahre gültig.

Mehr von «Espresso»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen