Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mehr Kulanz bei VBSH. App erobert Autoversicherung. Rechtsfrage.

Einzelne Beiträge

Espresso
Audio
Mehr Kulanz bei unter 6-jährigen Schwarzfahrern in Schaffhausen Box aufklappen Box zuklappen
01:32 min, Nicole Roos
abspielen

Statt einer Busse sollen bei Schwarzfahrern unter 6 Jahren die Eltern kontaktiert werden. Dies haben die Verkehrsbetriebe Schaffhausen entschieden. Das Transportunternehmen hatte schweizweit für Schlagzeilen gesorgt, als die SRF-Konsumentensendung «Espresso» darüber berichtet hatte, dass ein 5-jähriges Mädchen eine 100-fränkige Busse wegen Schwarzfahrens erhalten hatte. Dies weil ihre Schwester nur 10 statt 12 Jahre alt war.

Espresso
Audio
Autoversicherungen: Schlechte Fahrer zahlen mehr, gute weniger Box aufklappen Box zuklappen
05:23 min, Jürg Tschirren
abspielen

Eine App verspricht, gutes Fahren zu belohnen. SRF-Digital-Redaktor Jürg Tschirren hat die App auf einer TCS-Teststrecke auf die Probe gestellt

Espresso
Audio
«Muss eine Rechtsschutzversicherung jeden Kunden annehmen?» Box aufklappen Box zuklappen
03:38 min, Gabriela Baumgartner
abspielen

Rechtsschutzversicherungen helfen, wenn einem der Vermieter das Leben schwer macht oder man nach sich einem Verkehrsunfall mit Behörden herumschlagen muss. «Espresso» sagt, ob eine Rechtsschutzversicherung jeden Kunden aufnehmen muss.