Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Nationalrat berät Verbot von Zitzenklebern bei Kühen

Das Problem ist seit Jahren Thema in der Branche. Der Schweizer Tierschutz dokumentierte das Treiben an Viehschauen in der Romandie bereits vor drei Jahren: Tiere mit übervollen Eutern, deren Zitzen teils mit Sekundenleim verklebt wurden, damit die Milch im Ring nicht auslaufen kann. Die Folgen für das Tier: Schmerzen und Ödeme. Die gesamte Milchbranche ringt um eine einvernehmliche Lösung, bisher vergebens. Richtet es nun die Politik?

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen