Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Noch immer Pestizide in fast allen Zuchtlachsen

Ethoxyquin steht im Verdacht, das Erbgut des Menschen zu verändern. Die Chemikalie ist deshalb in der Landwirtschaft als Pestizid verboten. Im Fischfutter ist sie jedoch erlaubt. Eine weitere Untersuchung zeigt nun, dass der Stoff über Zuchtlachse auf unseren Tellern landet.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen